Tiere für Patenschaften

Der Safaripark bietet Tierpatenschaften an. Werden Sie Patentante oder Patenonkel eines Löwen! Wie die Rockband "Broilers" (Foto oben).

Der Zoo Safaripark bietet Ihnen jetzt auch Tierpatenschaften zu den über 600 Tieren des Safariparks an.

Alle Informationen

Geparden

geparden
Geparden gehören zu den Katzen. Trotzdem nehmen diese afrikanischen Tiere eine Sonderstellung ein. In ihrem Jagdverhalten gelten Geparden als hoch spezialisiert und sind die schnellsten Landtiere der Welt. Ihr Körperbau ist exakt auf die schnelle Jagd abgestimmt.
Jahres-Patenschaft für: 2.500 EURO

Weiße Tiger

weisse tiger
Weiße Tiger sind eine Farbvariante der Bengaltiger. Zuchtprogramme in Zoos und Parks haben zur Erhaltung dieser wunderschönen Raubkatzen beigetragen. Weltweit gibt es wieder über 300 weiße Tiger, die in menschlicher Obhut leben.
Jahres-Patenschaft für: 2.500 EURO

Weiße Löwen

weisse loewen
Ihr Fell ist weiß, ihre Augen blau. Timbavati in Südafrika ist die Heimat der weißen Löwen. Der Zoo Safaripark ist der einzige, der diese Tiere in Deutschland hält. Eine Rarität: weltweit gibt es nur noch 80 weiße Löwen.
Jahres-Patenschaft für: 2.500 EURO

Löwen (braun)

loewen
Er gilt als der König der Wüste: der Löwe, die größte der afrikanischen Raubkatzen. Im Zoo Safaripark leben die Löwen in großen Freigehegen, die der natürlichen Umgebung so weit wie möglich angepasst sind.
Jahres-Patenschaft für: 1.000 EURO

Erdmännchen

erdmaennchen
Erdmännchen sind gesellige und mutige Tiere. Sie leben in Großfamilien zusammen, werden max. 30 cm groß und sind neugierig bei allem was sich ihnen bietet. Ihren Mut beweisen die putzigen Afrikaner, indem sie es sogar mit Schlangen und Skorpionen aufnehmen.
Jahres-Patenschaft für: 250 EURO

Elefanten

elefanten
Vier Afrikanerinnen teilen sich das weitläufige Elefantengehege im Zoo Safaripark. Für die sanften grauen Riesen Afrikas wird der Platz in der Natur knapp. Menschen siedeln in Gebieten, die seit Jahrhunderten Elefantenland waren.
Jahres-Patenschaft für: 2.500 EURO

Kamele

kamele
Auf Wüstenrouten sind die zuverlässigen Kamele Autos bis heute deutlich überlegen. Sie dienen nicht nur als „Transporter“, sondern auch als Haus- und Nutztiere.
Jahres-Patenschaft für: 1.000 EURO

Dromedare

dromedare
Dromedare gehören ebenfalls zur Familie der Kameliden, haben aber nur einen Höcker. Im Safaripark leben sie mit ihren zweihöckrigen Verwandten in friedlicher Eintracht.
Jahres-Patenschaft für: 1.000 EURO

Nashorn

nashorn
Nashörner gehören nicht nur zu den ältesten Tieren der Welt; Buffy und Snoopy sind mit über 30 Jahren die ältesten Bewohner des Zoo Safariparks. Die beiden Breitmaulnashörner sind übrigens sehr friedliche Artgenossen.
Jahres-Patenschaft für: 2.500 EURO

Berberaffen

berberaffen Berberaffen haben einen ausgeprägten Familiensinn. Die geselligen Tiere sind die einzige Affenart, die auch in Europa beheimatet ist: auf dem Felsen von Gibraltar leben die Äffchen, deren eigentliche Heimat das Atlasgebirge in Marokko ist.
Jahres-Patenschaft für: 250 EURO

Ziegen / Schafe

ziegen
Afrikanische Ziegen und Schafe können die Besucher im Zoo Safaripark ganz nah erleben, denn diese handzahmen Tiere leben als Gruppe in unserem Streichelzoo.
Jahres-Patenschaft für: 150 EURO

Flamingos

flamingos
Flamingos verdanken die wunderschöne Färbung ihres Gefieders den Karotinoiden, einem Stoff, den sie mit ihrer Nahrung aus dem Salzwasser filtern. Die chilenischen Flamingos sind dunkler gefärbt als ihre europäischen Artgenossen.
Jahres-Patenschaft für: 150 EURO

Elen / Oryx / Gnus

steppe
Elen-Antilopen sind die größten Antilopen Afrikas. Ihre natürliche Heimat sind Wälder und Buschgegenden. Unglaublich, aber wahr: die mächtigen Tiere können aus dem Stand bis zu zwei Metern hoch springen.
Jahres-Patenschaft für: 400 EURO

Giraffen

giraffen
Giraffen zählen zu den ältesten Säugetieren der Welt, und natürlich sind sie mit ihren langen Hälsen auch die größten. Ca. 5 Meter werden sie groß, und ihre Lieblingsspeise sind übrigens Zwiebeln.
Jahres-Patenschaft für: 1.500 EURO

Zebras

zebras
Auf den ersten Blick gleichen sie sich, aber: kein Zebra sieht aus wie das andere, jede Zeichnung ist anders. Warum die Natur diese faszinierende Zeichnung hervorgebracht hat, ist bis heute nicht endgültig geklärt.
Jahres-Patenschaft für: 400 EURO
 

 

Werden Sie Pate eines weißen Tigers oder Pate eines kleinen Berberaffen. Schon ab einem monatlichen Betrag von 12,50 Euro können Sie eine Tierpatenschaft bei uns übernehmen (Laufzeit jeweils ein Jahr).

Einen kompletten Überblick der Tiere, die für eine Patenschaft zur Verfügung stehen, finden Sie auf dieser Seite.
Übrigens: Tierpatenschaften kann man auch als außergewöhnliches Geschenk nutzen: Für die Familie, Freunde, Mitarbeiter oder Geschäftspartner. Interesse? Dann rufen Sie uns an, unter
05207-952410 oder senden Sie eine Email an info@safaripark.de

Wir melden uns dann bei Ihnen und besprechen alle Details!

Tierpatenschaftsvertrag downloaden (pdf, 65 KB)

So funktioniert das

  • Sie suchen sich ein Tier aus
  • Wir schließen einen Patenschaftsvertrag ab
  • Das Tier wird weiterhin vom Safaripark versorgt und betreut
  • Der Geldbetrag wird für Pflege und Futter verwendet


Ihre persönlichen Vorteile

  • Sie erhalten eine persönlich ausgestellte Urkunde über die Patenschaft
  • Für die Dauer Ihrer Patenschaft erhalten Sie eine Safaripark-Dauerkarte, die Sie zum freien Eintritt in den Zoo Safaripark berechtigt.

Sonder-Vorteile für die "großen" Patenschaften (ab 1.000 Euro)

Wenn Sie sich entschließen, die Patenschaft für eines unserer „großen“ Tiere (Patenschaften ab 1000 Euro pro Jahr) zu übernehmen, erhalten Sie nicht nur eine Urkunde und Ihre Saisonkarten – wir laden Sie, den Paten oder die Patin, zu einem kostenlosen VIP-Wochenende im Zoo Safaripark ein – und das bedeutet:

  • Freier Eintritt in den Park an zwei aufeinanderfolgenden Tagen
  • Essen in unserem Restaurant
  • Übernachtung und Frühstück in einem Hotel am Ort
  • Und: auf unserer exklusiven VIP-Führung im Jeep mit Stallbesichtigung und Fütterung lernen Sie den Park vor und hinter den Kulissen und Ihr Patentier kennen

Selbstverständlich ist dieses Angebot auch exklusiv für die Familienmitglieder und Freunde, die in Begleitung unserer Tierpaten kommen möchten, gegen Aufpreis buchbar. Sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gern.

Natürlich sind uns auch Unternehmen, Vereine, Verbände und Institutionen als Tierpaten herzlich willkommen. Sie erhalten wahlweise mit der Urkunde eine Saisonkarte (personengebunden) oder 10 Eintrittskarten, die Sie an Mitarbeiter, Kunden, Freunde Ihres Hauses oder Vereinsmitglieder vergeben können. Und selbstverständlich gilt auch hier unsere Einladung zum VIP-Wochenende (für Patenschaften ab 1000 Euro pro Jahr; siehe oben).