Guanako

Bei den Guanako sind sich die Experten nicht ganz einig: Einige sagen, es sei die wilde Stammart des Lamas. Nach anderen Theorien ist das Guanako ebenfalls die Stammart des Alpakas. Eins ist sicher: Guanako sind in den Andenländern zu Hause, leben in Höhen bis zu 5000 Metern.

 
 

INFO

Guanakos haben eine eigene Taktik bei Gefahr entwickelt: Im Gänsemarsch ziehen sie sich zunächst vorsichtig zurück - und danach folgt eine schnelle Flucht im wilden Zickzack. Eine außergewöhnliche Strategie.

Sie leben in Gruppen mit einem Hengst und 4 bis 10 Stuten samt Nachwuchs. Die genügsamen Tiere sind mit ihrer langen und dichten Behaarung gegen kalte Temperaturen gewappnet. Guanako sind die größte Wildform des Lamas.