Halloween 2016
“Jahrmarkt des Schreckens”

Hier rockt der Kürbis…

Geister, Gespenster und kleine Hexen, hereinspaziert. Kürbisschnitzen (2,50 Euro pro Kürbis), ein Ausflug in das traumhafte Märchenland des „Zauberwalds“, das Mais-Labyrinth… Ein buntes Kinder- und Familienprogramm bieten wir von 10 bis 18 Uhr. Safari, Zoo, Fahrspaß und Grusel light zwischen 19 Kilometer Spinnweben und Skeletten im dekorierten Freizeitbereich. Kinder (bis 10 Jahre) sind in Kostümen und Maskierungen willkommen. Wer älter ist, kommt ohne Verkleidung.

halloween2016 2

Mega Hardcore-Horror am Abend

In einem vergessenen Winkel am Rande des Teutoburger Waldes hat der Jahrmarkt des Schreckens 2009 zum ersten Mal sein heimliches Quartier aufgeschlagen. Von allen vergessen. Kreaturen und Freaks zur Schau gestellt, in einem dunklen Wald versteckt…

Hardcore–Horror zu „Halloween“ – ab 18 Uhr. Freaks erwachen zu neuem Leben in der düsteren Dekoration. Nur 3000 flackernde Grablichter durchbrechen die Finsternis. Die Freaks sind außer Rand und Band, bevölkern die Attraktionen und den Markt, werden in einer Parade durch den Park getrieben. Und keiner ist mehr sicher…. Jahrmarkt des Schreckens, Wald-Maze, Freak-Show, Danger-Zone. Feuerwerk.

Das Grauen hat einen Namen: Halloween im Safaripark.
Achtung! Besonders die Freak-Show, Danger-Zone und das Freak Camp – Wald Maze – sind für Kinder nicht geeignet, sondern ab 18 Jahre (empfohlene Altersbeschränkung).


Programm

halloween2016 1

Geöffnet:
10 Uhr bis 22 Uhr
Einlass bis 20 Uhr
Safaridurchfahrt bis 17 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 35 Euro
Kinder 4-14 Jahre: 26 Euro
Kinder unter 4 Jahren frei
Parken 3 Euro pro Pkw

Parkplan

halloween2016 3

Plan und Programm zum Ausdrucken downloaden